Beratung: 07071 - 151590

Herzlich willkommen

Knieschmerzen

Knieschmerzen haben viele Ursachen. Alle Ursachen können jedoch je nach Ursprung in drei Hauptgruppen zusammengefasst werden. Zu den drei Hauptgruppen gehören:

  • Schmerzen im Knie infolge einer Verletzung
  • Knieprobleme durch Gelenkverschleiß
  • Schmerzen im Knie als Folge der Chondropathia patellae

Knieschmerz nach einer Verletzung

Das Kniegelenk ist kompliziert aufgebaut. Im Gegensatz zu anderen Körpergelenken ist das Kniegelenk vorwiegend bandgeführt, ist also nicht von einem starken Muskelmantel umgeben. Das Gelenk ist starken mechanischen Belastungen ausgesetzt und ist deswegen sehr anfällig für Verletzungen. Vor allem beim Sport, zum Beispiel beim Skilaufen oder Fußball, kommt es häufig zu Verletzungen des Knies. Zu den häufigsten Knieverletzungen zählen Bänderrisse, Meniskusverletzungen oder Bänderüberdehnungen. Zu Schmerzen in der Kniekehle kommt es unmittelbar nach der Verletzung. Wenn Verletzung und Schmerzen im Knie zeitversetzt auftreten, ist ein Zusammenhang eher unwahrscheinlich. Schmerzen im Knie aufgrund einer Verletzung nehmen bei Bewegung und Belastung des Knies zu und verringern sich bei der Ruhigstellung des Gelenks. Eine akute Verletzung zieht jedoch in der Regel eine Entzündung nach sich. Diese Entzündung führt beim Kniegelenk zu einer Schwellung mit Ergussbildung. In diesem Fall sind die Schmerzen in der Kniekehle auch in einer Ruhestellung vorhanden. Generell weisen Schmerzen in der Kniekehle meist auf eine Verletzung des Band- oder Kapselapparates hin. Mit zunehmendem Alter können jedoch auch Verschleißerscheinungen Schmerzen in der Kniekehle nach sich ziehen.

Schmerzen im Knie durch Gelenkverschleiß

Wenn die Schmerzen der Kniekehle vor allem am Anfang einer Bewegung auftreten, handelt es sich um ein typisches Symptom der Arthrose. Die Knieprobleme lassen jedoch schnell wieder nach und beginnen erst beim Bewegen nach einer längeren Ruhepause wieder. Bei einer schweren Arthrose kann bereits das Treppensteigen Knieprobleme nach sich ziehen. Die Arthrose schmerzt bei Ruhe normalerweise nicht. Treten in Ruhephasen jedoch Schmerzen der Kniekehle oder Knieschmerzen an der Innenseite auf, weist dies auf eine vorhergehende Überlastung des Knies hin. Die Entstehung einer Arthrose wird durch frühere Verletzungen am Knie, Übergewicht und eine langfristige Überlastung begünstigt. Knieschmerzen auf der Innenseite können ebenfalls auf Arthrose hinweisen. Allerdings kann bei Knieschmerzen auf der Innenseite auch eine Nekrose vorliegen. Kommt es durch einfache Berührung zu Knieschmerzen an der Innenseite, kann eine Reizung des Saphenusnervs vorliegen.

Knieprobleme als Folge der Chondropathia patellae

Als Chondropathia patellae bezeichnet man eine Gelenkknorpelveränderung auf der Rückseite der Kniescheibe. Diese Art des Knieschmerzes kommt vor allem bei Heranwachsenden vor. Die Schmerzen im Knie werden durch langes Sitzen oder beim Treppensteigen verstärkt.