Beratung: 07071 - 151590

Herzlich willkommen

So überwinden Sie Ihren Hexenschuss

Ein Hexenschuss ist weniger eine eigenständige Erkrankung, sondern eher ein Symptom aus dem Bereich Bandscheiben oder Ischias. Bei einem Hexenschuss kommt es zu starken Schmerzen und Entzündungen. Ebenso kann es zu Schwierigkeiten beim Aufrichten und zu starken Bewegungseinschränkungen kommen. Unbehandelt kann ein Hexenschuss zu Verspannungen führen und ein Aufrichten kann unmöglich werden. Auch die Verdauung kann betroffen sein.

Die DR. FEIL STRATEGIE hilft

Ein Hexenschuss kann überwunden werden, wenn die betroffene Stelle entlastet und vorhandene Entzündungsreaktionen abgebaut werden, so dass die körpereigenen Heilungskräfte einsetzen können. Die DR. FEIL STRATEGIE unterstützt Sie auf diesem Weg. So hilft die Dr. Feil Ernährung durch die Verringerung von Zucker, Weizen und Masttierfleisch sowie durch ein Plus an Gemüse, Kräuter, Gewürze, Fisch, Speiseleinöl und Nüssen, die Entzündungsreaktionen in Ihrem Körper nachhaltig zu senken. Die Nährstoffe Ackerschachtelhalm, Glucosamin-, Chondroitinsulfat, Kollagenhydrolysat und Arginin sind zudem wichtige Bausteine der Strategie. Außerdem empfehlen wir Entspannungsübungen, leichte Mobilisationsübungen. So wirkt sich die Dr. Feil Strategie ganzheitlich auf Ihren Hexenschuss aus. Nach Abklingen der Beschwerden sollten Sie Ihre Rückenmuskulatur kräftigen und so die Belastbarkeit verbessern.

Schon bald wieder mehr Lebensqualität

Nach unserer Erfahrung besteht die akute Schmerzphase bei einem Hexenschuss nur wenige Tage lang. Um Ihre Rückenstrukturen zu kräftigen und einen erneuten Hexenschuss zu vermeiden, empfehlen wir, alle Bausteine der Dr. Feil Strategie drei bis sechs Monate lang umzusetzen. Der individuelle Erfolg kann sich aber auch schneller einstellen oder in Einzelfällen auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Deshalb können Sie unseren Kurs wahlweise für einen Monat oder gleich für mehrere Monate buchen.